Europaschule Köln











Europaschule NRW
SPRACHENSIEGEL
Schulpartnerschaften
Internationale Projekte
Europatag
Auslandsfahrten
Internationale Praktika
Fremdsprachenlernen

Europäisches Sprachensiegel

Die Europaschule Köln erhielt dieses Sprachensiegel als erste deutsche Schule von der Europäischen Kommission in Brüssel.


Damit wurde ihre richtungsweisende Arbeit in der Entwicklung des Sprachenunterrichts am Beispiel der „Wahlsprachen“ an der Europaschule Köln ausgezeichnet. Besonders gewürdigt wurden:

 

Das innovative Konzept der Erziehung zur Mehrsprachigkeit durch das Angebote von acht Sprachen an der Schule für Neulerner.


Die Entwicklung einer neuen Didaktik, die Sprachenlernen von der Jahrgangstufe 5 kindgerecht und motivierend gestaltet.


Die besondere Förderung auch „kleiner“ Sprachen in diesem Sprachenverbund.


Die Begegnungs- und Trainingsprogramme, die die Sprachenlehrerinnen und –lehrer anbieten um die gelernte Sprache auch zu leben.


Das interkulturelle Schulprofil der Europaschule Köln.


Inzwischen hat die Schule dieses Konzept fortentwickelt. Schülerinnen und Schüler können diese Sprachen großenteils zur zweiten anerkannten Fremdsprache fortführen.
Das Konzept unterliegt einer ständigen Qualitätskontrolle durch das Schulministerium NRW.