Europaschule Köln









40 Jahre ESK
Auslandsprojekte
Erinnerungskultur
Schulgarten
VERANSTALTUNGEN
Karneval
Schulfeste
Ausstellungen
Theater
MINT
Schülerarbeiten
Girls' Day
Schulleben aktuell

Widerstand der Edelweiß-Gruppen in Köln

 

Im Rahmen eines eintägigen Projektes setzten sich Schülerinnen und Schüler aller Klassen des 10. Jahrgangs mit dem Widerstand der Kölner Edelweiß-Gruppen gegen die Terrorherrschaft des NS-Regimes auseinander.

Zunächst erlangten die Zehntklässler anhand des Spielfilms „Edelweißpiraten“ einen detailreichen Einblick in die Bedingungen, unter denen Kölner Jugendliche sich entschlossen, gegen das totalitäre System aufzubegehren und aktiv Widerstand zu leisten. Beeindruckt von dieser historisch verblüffend genauen Geschichte, wurden in Diskussionsgruppen mögliche Fragen an die Zeitzeugin Gertrud „Mucki“ Koch erarbeitet. Da Frau Koch ihren Besuch kurzfristig absagen musste, wurde auf ein aufgezeichnetes Videointerview der Widerstandskämpferin zurückgegriffen, um die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

Besonders interessiert zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes an den spektakulären politischen Aktionen der Edelweiß-Gruppen, dem Leben in der erzwungenen Illegalität sowie den brutalen Repressionen des NS-Machtapparates. In der Abschlussdiskussion zogen die Schüler und Schülerinnen ein positives Fazit, da sie neben Informationen auch die Möglichkeit erhalten hatten, sich in gleichaltrige Kölner Jugendliche hineinzuversetzen und so die Leistungen der Widerstandsgruppen emotional nachzuvollziehen.

T. Berresheim